Rückkühlwerk

Untersuchung von Verdunstungskühlanlagen, Kühltürmen und Nassabscheidern gem. Immissionsschutzgesetzes (VDI 2047-2)

Verdunstungskühlanlagen, Kühltürme und Nassabscheider können legionellenhaltige Aerosole abscheiden, die ein ernsthaftes Gesundheitsrisiko darstellen. Legionellen sind im Wasser vorkommende Bakterien, denen die oben genannten Anlagen optimale Vermehrungsbedingungen bieten. Das Einatmen der von den Anlagen ausgehenden Aerosole kann zu schweren Lungenentzündungen führen.

Daher schreibt die Bundesregierung mittels der „Bundesimmissions-
schutzverordnung Legionellen in Verdunstungskühlanlagen“ einwandfreie hygienische Bedingungen beim Betrieb solcher Anlagen vor. Im Januar 2015 trat daher die VDI-Richtlinie 2047-2 in Kraft, welche einen Grenzwert für Legionellen im Kühlwasser festlegt und die regelmäßige Wartung und Reinigung der Anlagen anordnet. Es sollten einmal im Monat die allgemeine Koloniezahl und alle drei Monate durch ein akkreditiertes Labor die allgemeine Koloniezahl und die Legionellenzahl im Kühlwasser ermittelt werden.

Die Untersuchung von Verdunstungskühlanlagen, Kühltürmen und Nassabscheidern führen wir gerne für Sie durch.